Hanse Sail Rostock

Schiffe schauen und Seefahrerromantik genießen: Die Neuauflage des maritimen Klassikers „Hanse Sail“ verspricht auch in diesem Jahr ein Millionenpublikum zu begeistern. Rund 250 Schiffe aus 13 Nationen nehmen Kurs auf die Hansestadt und ihr Seebad Warnemünde und sind vom 11. bis 14. August Hauptdarsteller in dem Windjammer-Spektakel, das zu den weltweit größten Treffen von Traditionsseglern und Museumsschiffen gehört. Unter ihnen befindet sich ein neuer Gast: der schwimmende Filmstar „Bounty“(1961), ein Nachbau des legendären Schiffes der Meuterei, das nicht zuletzt durch den Film „Fluch der Karibik“ weltweite Bekanntheit erlangte. Das dreimastige Vollschiff mit 18 Segeln steht Besuchern an allen vier Tagen offen. Mit dabei sind zudem mehr als ein Dutzend Windjammer, so viele wie noch nie. Freuen dürfen sich Gäste beispielsweise auf die 90-jährige „Sedov“ und die 85-jährige Kruzenstern, die beide aus Russland stammen, oder das Vollschiff „Dar Mlodziezy“ aus Polen. Neben diesen Stammgästen tummeln sich auch einige Neulinge an der Kaikante des Stadthafens, darunter der 2010 gebaute Zweimast-Schoner „Wylde Swan“ aus den Niederlanden und die französische Gaffelketsch „Notre-Dame des Flots“. Auch vier Repliken von Hansekoggen werden auf der Silohalbinsel alle Blicke auf sich ziehen. Bereits am 10. August findet der musikalische Auftakt der Hanse Sail 2011 mit einem Konzert des Ensembles „junge norddeutsche philharmonie“ im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern auf dem ehemaligen Gelände der Neptunwerft statt.

Beach-Polo-Ostsee-Cup in Warnemünde

Noch bevor Badegäste sich am Strand von Warnemünde vergnügen, zeigen dort 70 argentinische Pferde beim ersten Beach-Polo-Ostsee-Cup vom 20. bis 22. Mai Warnemünde ihr Temperament. Der Strand verwandelt sich dann zur sportlichen Spielfläche für etwa sechs nationale und internationale Polo-Teams. Bei der kostenfrei zu beobachtenden Veranstaltung haben Gäste die Möglichkeit, das perfekt abgestimmte Miteinander von Mensch und Pferd zu erleben. Führungen und ein Rahmenprogramm für die ganze Familie runden das Stranderlebnis ab. Wer den Beach Polo Ostsee Cup mit eigenen Gästen oder Geschäftspartnern erleben möchte, kann sich in der Lounge einmieten und auf einen Tag voller Genuss für Augen und Gaumen freuen. Tageskarten für die Lounge inklusive Catering sind Rostock Marketing unter der Rufnummer 0381 5480022 erhältlich. Nach der Veranstaltung mit den Vierbeinern bestimmen wieder Volleyball spielende Gäste oder Sandburgen bauende Kinder oder den Strand.